Hier können Sie den Elternbrief zum Ausdrucken downloaden:

Textfeld: Staatliche 
Grundschule Benshausen
   

Textfeld: Schuljahr

2017/2018

 

 
 
Allgemeines

Benshausen, September 2017

 

Sehr geehrte Eltern, 

mit unserem Flyer für das Schuljahr 2017/2018 möchten wir Sie auf Termine hinweisen und Ihnen Informationen zum Schulablauf geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

das Kollegium der Grundschule Benshausen

 

 

Das tun wir, damit Ihr Kind gut lernt:

Der Unterricht ist das Hauptfeld unserer pädagogischen Arbeit mit dem Ziel, jedes Kind individuell zu fordern und zu fördern.

Offene Schul– und Lernformen berücksichtigen hierbei die Besonderheiten aller Kinder.

Die Schuleingangsphase wird bei uns jahrgangsübergreifend durchgeführt und es erfolgt ein differenziertes Herangehen in den einzelnen Unterrichtsstunden.

 

Projekte, die wir an unserer Schule umsetzen:

· Fußgänger– und Radfahrausbildung

· „Fit und Clever“

 

Wir sind eine offene Ganztagsschule mit variabler  Hortarbeit. Schule und Hort bilden bei uns eine Einheit. 

Unser Hort ist ein Lebens– und Erfahrungsraum für alle Kinder. Hierbei legen wir besonderen Wert auf:

 

· Regeln und Gewohnheiten für ein gutes Zusammensein

· gewissenhafte Erledigung der Hausaufgaben

· individuelle Förderung

· Anregungen für Freizeit und Hobby

 

 

 

 
Elternvertreter

   
Elternsprecher  
Klasse 1/2a Frau Winkler, Herr Rascher
Klasse 1/2b Frau Paul, Frau Flemming
Klasse 1/2c Frau Schüler-Zink, Frau Bartel
Klasse 1/2d Herr Salm, Frau Malz
Klasse 3 Herr Kellermann, Frau Schwäblein
Klasse 4 Frau Böhmel, Frau Eckstein
   
Schulelternsprecher  
Vorsitzende Frau Katja Böhmel
Stellvertreter Frau Susan Schüler-Zink

 

 

 

Wichtige Termine im Schuljahr 2017/2018

August/September  
●   Elternversammlungen
●  1. Wandertag
29.08.  Schulkonferenz
11./13.09. Herbstcrosslauf
19.09. Thematische EV „Das Lernen lernen“

    

 
   

Oktober

 
10.10.-21.10. Herbstferien
Herbstprojekte
30.10. schulfreier Tag (Hort geschlossen)
   
   
November  
01./02.11.  Fototermin mit Saitenblicke-Fotografie 
02.11. Zweifelderball-Turnier
Elternsprechtage
10.11. Martinsumzug
10.11. Faschingsauftakt
29.11. Sport-Party
   
   
Dezember  
05.12. Elternabend zur Schullaufbahnberatung
11.12. Weihnachtsrevue für die SEP
12.12. Theater Meiningen
13.12. Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2018/2019
14.12. Info-Elternabend für zukünftige Kl. 1
Weihnachtsprojekte
20.12.  Weihnachtsprogramm in der Kirche
22.12.17-05.01.18 Weihnachtsferien (Hort vom 28.12. - 30.12.17 geschlossen)
   
   
Januar  
Schulmathematikolympiade
Schnuppertag an der Regelschule
Teilnahme am Nachtrodeln
   
   
Februar  
02.02. Halbjahreszeugnisse 
05.02.-09.02. Winterferien 
bis 14.02.  Antrag auf Empfehlung für Gymnasium 
10.02. Faschingsumzug
11.02. Kinderfasching
12.02. Rosenmontag
   
   
März  
05.03-10.03. Anmeldung am Gymnasium Klasse 4
07.03./14.03 Leseprojekt "Lesen verbindet"
15.03. Känguruwettbewerb
1. Schnuppertag für Schulanfänger
Osterprojekte
26.03.-06.04 Osterferien 
   
   
April  
19.04. Ball über die Schnur 
20.04. Tag der offenen Tür
25.04. Kompetenztest Lesen Kl.3
27.04. Kompetenztest Deutsch Kl.3
30.04. schulfreier Tag (Hort geschlossen)
   
   
Mai  
03.05. Kompetenztest Mathe Kl.3
09.05. Schwimmfest
2. Schnuppertag für Schulanfänger
11.05.  Ferientag (Hort geschlossen)
28.05. 2. Elternabend für zukünftige Klasse 1
Waldjugendspiele
   
   
Juni  
01.06. Sport- und Spielfest
Elternversammlungen
27.06. 3. Schnuppertag für Schulanfänger
28.06.  Schuljahresabschluss in den Klassen
29.06. Schuljahreszeugnisse und Verabschiedung Kl. 4
02.07.– 11.08. Sommerferien
09.07.– 27.07. Hortschließzeit
   

 

 

 

Wichtige Informationen

Verhinderung

 

Ist ein Schüler aus zwingenden Gründen verhindert, am Unterricht oder an einer sonstigen verbindlichen Schulveranstaltung teilzunehmen, so ist die Schule unverzüglich von den Eltern unter Angabe des Grundes zu verständigen. 
 
 
Erkrankung
 

Bei Erkrankung an mehr als drei aufeinanderfolgenden Unterrichtstagen ist bei Wiederbesuch der Schule eine schriftliche Entschuldigung vorzulegen.       (§ 5 der Thüringer Schulordnung)

 
 
Schulunfall
 
Schulunfälle auf dem Schulweg sowie in der Schule melden Sie bitte umgehend der Schule, wenn Sie mit Ihrem Kind den Arzt aufsuchen mussten. Ein Schulunfall während der Unterrichts- oder Betreuungszeit wird vom Schulpersonal dokumentiert. Das Formular dazu wird von der Schule ausgefüllt. Wir benötigen im Nachgang eventuell Ihre Hilfe beim Ausfüllen der Unfallanzeige.
 
 
Beurlaubung
 

Beurlaubung in Ausnahmefällen

- der Klassenlehrer bis zu 3 Unterrichtstagen

- der Schulleiter bis zu 15 Unterrichtstagen

(§ 7 der Thüringer Schulordnung)

 
 
Nachholen von Unterrichtsstoff und vergessenen Hausaufgaben
 
Bei Erkrankung ist der versäumte Unterrichtsstoff selbstständig einzuholen und nachzuarbeiten.
Werden schulische Aufgaben wiederholt nicht ausreichend erfüllt, Hausaufgaben nicht pünktlich erledigt und zeigen Ermahnungen keinen Erfolg, wird die Nacharbeit unter Aufsicht angeordnet.
 
 
Persönliche Daten
 
Bei Änderung persönlicher Daten wie z.B. Adresse, Telefon, Name, Sorgerecht, Krankenkasse u.a. informieren Sie bitte umgehend die Schule. In Notfällen kann die Schule ansonsten die Kontaktaufnahme nicht gewährleisten.
 
 
Abholung
 

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass es nur den Personen gestattet ist Ihr Kind abzuholen, die der Schulleitung namentlich bekannt sind.

 
 
Unterricht
 
Im Sportunterricht ist Schmuck jeglicher Art (auch Ohrstecker) verboten. Lange Haare bitte zusammenbinden. Es werden kurze und lange Sportsachen, Hallenturnschuhe, feste Turnschuhe und  Söckchen gebraucht.
Auch im Schulgarten– und Werkunterricht ist eine angemessene Kleidung (feste Schuhe, Schürze, Zopfgummi) erforderlich. 
 
 
Kopfläuse...
 

... sind keine Frage der Sauberkeit. Jeder Mensch kann davon befallen werden. Es ist keine Schande, Läuse zu haben - es ist eine Schande, nichts dagegen zu tun!

 

Sind in der Schule, bzw. in der Klasse Kopfläuse aufgetaucht, sind wir auf IHRE MITHILFE angewiesen.

BITTE:

- Kontrollieren Sie täglich den Kopf ihres Kindes.

- Leiten Sie bei Befall unverzüglich Maßnahmen ein

- GEBEN SIE SOFORT DER SCHULE BESCHEID!

- Schicken Sie ihr Kind erst wieder zur Schule, wenn die Behandlung ordnungsgemäß ausgeführt ist. In den meisten Fällen muss nach 8-10 Tagen  

  nachbehandelt werden. Nur ein Ei, das überlebt, reicht aus, um den Kreislauf von vorn zu starten!

- Bei wiederholtem Auftreten ist eine ärztliche Bescheinigung erforderlich.

 
 
Wegnahme störender Gegenstände
 

Die Schule ist befugt, Dinge, die den Unterricht und die Ordnung der Schule stören, den Schülern wegzunehmen und sicherzustellen. Der Schulleiter entscheidet über den Zeitpunkt der Rückgabe.

Der Gebrauch von Mobiltelefonen sowie technischen Spielgeräten ist während des Schulalltages nicht erlaubt. Dringende Angelegenheiten sind über das Schulpersonal zu regeln. Bei Zuwiderhandlung wird das Mobiltelefon oder Spielgerät unter Haftungsausschluss eingezogen und nur den Eltern ausgehändigt.

Sollte in dringenden Fällen die Nutzung eines Mobiltelefons erforderlich sein, ist der Schule eine schriftliche Begründung mitzuteilen. Sie belehren Ihr Kind über die Nutzung und das Ausschalten während der Unterrichts- und Betreuungszeit.

 
 
Abmeldung von der Hortbetreuung
 
Soll Ihr Kind im folgenden Monat nicht mehr im Hort betreut werden, so ist von Ihnen bis zum 15. des Monats eine Hortabmeldung schriftlich in Meiningen bei der Schulverwaltung einzureichen. Ansonsten werden für den Folgemonat nochmals Gebühren fällig.
 
 
Parken auf dem Schulgelände...
 
... ist aus versicherungstechnischen Gründen untersagt. Am Zaun der Hofeinfahrt finden Sie auf einem Schild den Hinweis dazu. Ausnahmen, wie Schulveranstaltungen, werden bekannt gegeben.
 
 

Die Essenversorgung übernimmt:

*Uschi`s gute Küche* -  Ursula Künitz - Feldgasse 26 - 98544 Zella-Mehlis

Telefon: 03682-40169

http://uschis-gute-kueche.de

 

 

 

 

Ergänzungsstunden

     
Montag 

12.25-13.10 Uhr

Theater
 

15.30 Uhr

Wintersport

 

16.45 Uhr

Wintersport

Dienstag

13.15-14.00 Uhr

Chor

 

16.30-18.00 Uhr

Fußball Kl. 1/2
Di und Do 

16.30-18.00 Uhr

Fußball Kl. 3/4

Mittwoch

12.15-13.10 Uhr

Chronik
  12.25-13.10 Uhr  Mathematik Kl.4
 

12.25-13.00 Uhr  

Handarbeit
 

17.00 Uhr

Bogenschießen

Donnerstag

11.45-13.00 Uhr

Tischtennis Klasse 1/2

  13.00-14.45 Uhr  Tischtennis Klasse 3/4 
 

12.15-13.00 Uhr

Ringen Klasse 1

  13.15-14.00 Uhr Ringen Klasse 2-4
Freitag   12.25-13.10 Uhr   Bläserklasse 
  12.25-13.10 Uhr    Fit und clever 
 

19.00-20.00 Uhr

Schach

 

 

 

Personal

Hort Erzieherin

Einsatz

 
  Frau Klein

Klasse 1/2 a und 1d

 
  Frau Schaup Klasse 1/2 b und c  
  Frau Dreier Klasse 3 und 2d  
  Frau Pöschl Klasse 4 und 2d  
       
       
Schulleitung Funktion Person Sprechzeit
 

Schulleiterin

Frau Rudolph

Di 14 - 15 Uhr          Do 14 - 15 Uhr

 

Stellvertreter

/  
 

Hortkoordinatorin

Frau Schaup

Di  8 - 11 Uhr oder nach Vereinbarung
 

Hausmeister

Herr Latuske

täglich 7 - 13 Uhr
 

Sekretärinnen

Frau Reckwell

Mo 6:45 - 13:00 Uhr

   

Frau Hartung

Mi und Do  7 - 15 Uhr

       
       
Klassenlehrer Name Klasse Sprechzeit
  Frau Krämer 1/2 a

Ein Gesprächstermin ist mit vorheriger Vereinbarung und Anmeldung beim jeweiligen Lehrer möglich.

 

 

 

Frau Weißbrodt

1/2 b
  Frau Messerschmidt 1/2 c
  Frau Zimmermann 1/2 d
  Frau Galler 3
  Frau Lorenz 4
       
       
Weitere Fachlehrer Name Fach  
  Frau Seugling Mathematik, Ethik, Werken  
 

Frau Wernike, Frau Hesse

Schwimmen  
  Frau Helmuth Religion  
  Frau Rudolph Mathematik, Ethik, Werken  
  Frau Lorenz Musik  
  Frau Messerschmidt Englisch  
  Frau Krämer, Frau Galler  Sport  
  Frau Galler, Frau Weißbrodt Schulgarten  
       

 

 

Kontakt

 

Staatliche Grundschule Benshausen

98554 Benshausen

Schulstraße 9

 

Tel. : 036843 / 60225

Tel. Hort: 036843/729719

Fax:  036843 / 72576

 

Grundschule-Benshausen@kreis-sm.de

www.grundschule-benshausen.de